Die Kaffeepflanze

Die Kaffeepflanze ist ein eigenwilliges Kind der Tropen. Die Kulturpflanze ist verhältnismäßig jung und damit nur wenige Generationen von seinen wild wachsenden Vorfahren entfernt. Sie ist sehr sensibel und stellt hohe Anforderungen an die Umgebung. Ein Hochlandgewächs, das sehr frostempfindlich ist. Bereits Temperaturen um 10°C können kritisch sein. Deswegen sind Standorte mit mittleren Jahrestemperaturen zwischen 15 und 25°C üblich. Die Pflanze benötigt Sonne und Wärme, aber auch Sonnenschutz. Der Kaffeestrauch gedeiht nur, wenn er vor Wind und direkter Sonneneinstrahlung geschützt wird. In vielen Plantagen werden deshalb sog. "Schattenbäume" z.B. Bananen- bzw. Avocadostauden gesetzt, welche mit ihren großen Blättern den nötigen Schutz bieten. Wilde Kaffeesträucher findet man deshalb im Unterholz des tropischen Regenwalds.

Ausreichend Regen ist eine der Voraussetzung für eine gute Ernte. Jeder Regenfall bringt dem Baum nach etwa 2 Wochen zum Blühen. Besonders günstig wirkt sich das wechselwarme Klima aus, bei dem eine niederschlagsreiche Regenzeit von einer extremen Trockenzeit abgelöst wird. Als Richtwert gilt ein Jahresniederschlag von 1.500 mm; unter 800 mm ist der Kaffeeanbau unmöglich. Weitere Faktoren, die sich positiv auf die Qualität des Kaffees auswirken sind hoch gelegene Plantagen. Kaffeepflanzen gedeihen nur in tropischen bzw. subtropischen Gebieten etwa bis zum 28. Breitenkreis.

Die Kaffeepflanze zählt zur botanischen Familie der Rubiaceae (Rötegewächse), in unseren Breiten durch Labkraut und Waldmeister vertreten, und kann 6-10 m hoch werden. Da eine Ernte in der Krone des Baumes schwierig wäre, züchtet man die Pflanze auf Strauchhöhe von 2 bis 3 Meter. Der Kaffeebaum ist eine der seltenen Pflanzen, bei der die weißen Blüten und die Früchte in allen Entwicklungsstufen auf einem Zweig gleichzeitig zu finden sind. Seine saftigen, lederartigen Blätter wachsen länglich und spitz. Die kleinen, weißen Blüten riechen nach Jasmin- und Orangenblüten und ziehen damit die Insekten an, die nach Nektar suchen. Ihre Früchte sind rote kirschenähnliche Steinfrüchte, die Kaffeekirschen.